Willkommen auf unserer Homepage

Home

Kontakt

Impressum
Aktuelles
Schulprogramm
Ganztag
Rundgang
Namenspatrone
Zahlen, Daten Fakten
Bildung & Erziehung
Partner
Gästebuch
Fotoalbum
Schüler als Autoren
Förderverein
Veröffentlichungen
Berufsorientierung

Vorwort zum Schulprogramm

Am 5. März 1968 beschloss der Landtag von Nordrhein ‑ Westfalen die Einführung von Grund‑ und Hauptschulen. Ab 1. August 1968 wurde die Hauptschule Brakel als weiterführende Schule eingerichtet. Im Sommer 1971 konnte der damalige „Neubau“ am Bahndamm bezogen werden.

Im Jahre 1972 wurden die Sporthalle und das Hallenbad eingeweiht.

Der bisherige Höchststand der Schülerzahl an unserer Schule war im Schuljahr 1971/72 mit 806 Schülerinnen und Schülern zu verzeichnen. Der niedrigste Stand der Schülerzahlen war im Schuljahr 1985/86 mit insgesamt 392 Schülerinnen und Schülern.

Zurzeit (Schuljahr 2012/2013) werden in unserer Schule  ca. 416 Schülerinnen und Schüler aus den Ortschaften der Großgemeinde Brakel sowie aus Ottbergen und Bruchhausen, aber auch aus diversen anderen Stadtgebieten des Kreises Höxter von insgesamt 36 Lehrerinnen und Lehrern und 1 Schulsozialarbeiterin in 19 Klassen unterrichtet.

Unsere Hauptschule ist zur Zeit (Schuljahr 2012/2013) im Jahrgang 5 zweizügig, in den Jahrgängen 6, 8 und 9 dreizügig und im Jahrgang 7 vierzügig. Zudem werden zwei Klassen des Typs 10A und zwei Klassen des Typs 10 B geführt.

 


www.gssbrakel.de (c) 2009 Geschwister Scholl Schule Brakel